Last Forum
Login

Artikel

Große Umstrukturierung

Daedalic: Hamburger Kult-Entwickler in Schwierigkeiten

Sie gelten als die Meister des modernen Abenteuerspiels und hatten mit „Der Herr der Ringe – Gollum“ große Pläne. Jetzt steht die Zukunft von Entwickler Daedalic auf der Kippe.

Daedalic Entertatinment hat schon so manchen Helden auf spektakuläre Abenteuer geschickt.

Kaum ein Entwicklerstudio bediente die Gemeinde der Abenteuerspiel-Fans in den vergangenen Jahren so regelmäßig mit hochkarätigen Titeln wie Daedalic Entertainment aus Hamburg. Von „Edna bricht aus“ über „The Whispered World“ bis hin zur „Deponia“-Reihe landete das Unternehmen diverse Hits. Mit „Der Herr der Ringe – Gollum“ kündigte Daedalic 2019 den nächsten großen Coup an und peilte eine Veröffentlichung des Action-Abenteuers unter anderem auf PlayStation 5 und Xbox Series X an. Ob daraus nun noch etwas wird, steht jetzt in den Sternen. Der Grund: Daedalic Entertainment gehört zu 51 Prozent dem Bastei-Lübbe-Verlag. Der verkündete jüngst, das Studio sei aufgrund massiver Umsatzeinbußen in seiner aktuellen Form nicht mehr tragfähig.

Daedalic: Umstrukturierungen geplant

Hohe Investitionen in eine Eigenentwicklung von Daedalic hätten sich nicht ausgezahlt, weshalb man nun eine Wertminderung der Unternehmensanteile in Höhe mehrerer Millionen Euro vornehmen müsse. Geplante Konsequenz ist eine massive Umstrukturierung Daedalics. Wie die aussehen soll, ließ der Verlag bislang offen. Man wolle gemeinsam mit dem Studio eine Neupositionierung des Geschäftsmodells prüfen. Fest dürfte indes stehen, dass dem Entwickler künftig deutlich weniger Budget zur Verfügung steht. Ob angekündigte Entwicklungen wie „Der Herr der Ringe – Gollum“ unter diesen Umständen überhaupt noch umsetzbar sind, bleibt abzwarten. Eine offizielle Stellungnahme von Daedalic steht noch aus.

[DAG]Micha1960   11. Februar 2020    11:20    Allgemein    0    35   



CoD: Modern Warfare

Warum der Battle Royale eine schlechte Idee ist

Season 2 soll Call of Duty: Modern Warfare mit neuen Inhalten versorgen. Auch ein Battle Royale ist im Gespräch. Doch das könnte genau der falsche Weg sein.

Noch wissen wir nicht, wie Season 2 aussehen wird. Deshalb hier ein Typ mit einer Maske.

Die Gerüchteküche um Staffel 2 von Call of Duty: Modern Warfare brodelt gewaltig. Und im Topf köchelt so ziemlich jede mögliche Zutat: Neue Maps, Modi, Waffen, Operatoren - sowie ein mutmaßlich geleakter Battle-Royale-Modus. So sind Ladebildschirme und Ingame-Ansichten aufgetaucht, die eine gigantische Map offenbaren. Ein Leaker spricht sogar davon, dass der Battle Royale womöglich schon in Season 2 aufschlagen könnte.

moules frites  

Ich sage: Das wäre ein Fehler. Und nein, damit möchte ich Battle-Royale-Fans nicht die Freude an ihrem Multiplayer-Chaos nehmen. Natürlich wäre ein Battle Royale aus rein spielmechanischer Sicht eine tolle Erweiterung - Ballereien mit angeblich bis zu 200 Leuten, die sich in einer riesigen Arena bis auf den letzten Mann niedermachen. Ist mittlerweile gang und gäbe im Multiplayer-Segment, und funktionierte auch in Black Ops 4

Aber ich halte es für unrealistisch, dass Infinity Ward so einen Modus neben all den anderen Baustellen von CoD MW gestemmt bekommt. Wir haben bei Battlefield 5 gesehen, wie schief so etwas laufen kann. Der Firestorm-Battle-Royale sollte nach Release das große Event schlechthin werden - und nach einem oder zwei kleinen Updates geriet der Modus völlig in Vergessenheit, weil einfach niemand mehr daran werkelte (Entwickler Criterion wurde abgezogen).

Ein Battle Royale ist Arbeit!

Einen erfolgreichen Battle Royale am Laufen zu halten, ist alles andere als leicht. PUBG und Fortnite pumpen im Wochentakt neue Updates heraus, Season für Season müssen in Apex Legends und Co. substanzielle Dinge passieren, sonst spielen sich viele Fans satt daran. Wer als Entwickler einen Battle Royale bloß halbgar begleitet, kann sich die Arbeit gleich sparen.

Und hier liegt der Hund begraben: Noch mehr als Black Ops 4 ist Call of Duty: Modern Warfare ein extrem segmentiertes Spiel. Es gibt jetzt bereits so viele Modi, die parallel gepflegt werden müssen: Die Koop-Fans wollen neue SpecOps-Inhalte, der große Ground-War-Modus braucht permanent Map-Wartungen, in den kleinen E-Sport-Gunfight-Modi muss die Balance stimmen - und dann bleibt ja immer noch die absolute Kerndisziplin eines jeden CoD: die regulären 6vs6-Team-Gefechte (TDM, Domination & Co.).

So sehr ich auch für wilde Ambitionen bin: Manchmal sollte der Schuster bei seinen Leisten bleiben. Call of Duty: Modern Warfare muss im Kerngeschäft verbessert werden. Gebt mir für Season 2 wirklich spannende neue Karten! Bisher bekamen wir lediglich Remastered-Varianten alter Maps - und eher chaotische Szenarien wie Shoot House und Shipment.

Gebt mir stattdessen Maps mit taktischem Tiefgang! Maps, die meine Freunde und ich genauso wenig vergessen werden wie die Evergreens von einst. Gebt mir Fixes fürs Waffen-Balancing, reguliert das grenzenlose Rumgecampe, integriert einen Mapvote und poliert all die Karten, auf die gerade niemand so richtig Bock hat: Aniyah Palace, Euphrates Bridge, Piccadilly - in diesen Szenarien stecken spannende Ideen, doch am Feinschliff wäre noch so viel zu verbessern!

Quelle:https://www.gamestar.de


[DAG]Micha1960   31. Januar 2020    07:42    Allgemein    0    30   



XLRSTATS

Statistik
Online: 2
Heute: 23
Gestern: 55
Monat: 6759
Jahr: 16498
Registriert: 44
Gesamt: 219161
Online
User: 0
Gäste: 2
SHOUTBOX
[DAG]beeren005:
27.02.2020 08:58
Guten morgen freunde, für alle die neugierig sind, hier mal ein Link wo unsere Coronakranken so überall waren : 😥 https://www.wa.de/no rdrhein-westfalen/co rona-virus-nrw-coron avirus-covid19-heins berg-epidemie-ticker -news-13560300.html
[DAG]Burki:
26.02.2020 16:39
Moin Alle, @beeren, schön vorsichtig sein! Mach mal nen Foto mit Mundschutz:-) Allen einen schönen Tag.
[DAG]Black Wolf:
26.02.2020 10:38
Guten Morgen wünsche Euch nen schönen tag
[DAG]Micha1960:
26.02.2020 09:13
Guten Morgen Freunde habt noch Geduld... Tja beere aber die sagen sie haben alles im Griff
[DAG]beeren005:
26.02.2020 07:07
Guten Morgen Gamer Freunde, natoll jetzt ist der Blöde coronavirus schon bei uns im Kreis angekommen. 🙉
[FZ] Rebell:
25.02.2020 15:56
hallo@all 👀